Termine

August 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
10:00
Datum :  19082017
20
10:00
Datum :  20082017
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Herren 70 II

Herren 70 II

Bezirksliga - Gruppe 169

Herren 702

v.l.n.r.: Wolfgang Hutmacher, Paul Spoo, Reinhard Breidbach, Manfred Selhoff, Bernfried Nugel, Norbert Steinkämper 

Mi., 03.05.2017, 11 Uhr   TuS Elch - TG Friederika Bochum I   1  :  5

Mi., 10.05.2017, 11 Uhr   TuS Elch - TG Gahmen II     3  :  3

Mi., 17.05.2017, 11 Uhr   TuS Elch - Heerener TC 75 I   2  :  4

Mi., 24.05.2017, 11 Uhr   TC Grüningsweg I - TuS Elch  3  :  3

Mi., 31.05.2017, 11 Uhr   TC Kirchhörde I - TuS Elch    5  :  1

Aufstellung:

1   LK21   Steinkämper, Norbert

2   LK22   Breidbach, Reinhard

3   LK22   Selhoff, Manfred

4   LK23   Spoo, Paul

5   LK23   Hutmacher, Wolfgang

6   LK23   Nugel, Bernfried

7   LK23   Falk, Robert

8   LK23   Fischer, Horst

9   LK23   Leszinski, Edwin

10 LK23   Tschada, Adolf

Saisonrückblick

Im Herbst des vergangen Jahres wurde auf einer gemeinsamen Sitzung vorgeschlagen, für die Saison 2017 eine neue Altersklasse Herren 75 zu melden. Da es jedoch nur zwei weitere Meldungen für den Bezirk Ruhr Lippe gab, schlug uns der Verband entweder die Verbandsliga Herren 75 oder die Bezirksliga Herren 70 vor. Die Mannschaft entschied sich daraufhin einvernehmlich für die Bezirksliga.

1. Spieltag 03.05.2017

Leider haben sich bei unserem Coach Manfred Selhoff gesundheitliche Probleme ergeben, die ihm derzeitig das Tennisspielen verbieten. Trotzdem unterstützt er die Mannschaft so gut es geht mit Rat und Tat, wir danken ihm dafür!! Da Reinhard uns in der ersten Begegnung gegen Frederika Bochum ebenfalls nicht zur Verfügung stand, mussten die verblieben vier Spieler für die Einzel und Doppel ran. Paul, Wolfgang und Bernfried mussten sich nach teilweise harter Gegenwehr geschlagen geben. Norbert sorgte mit tadelloser Leistung im Match Tiebreak mit dem einzigen Sieg zum Zwischenstand von 1:3 nach den Einzeln. In den Doppeln Norbert mit Paul (1:6 - 3:6) und Bernfried mit Wolfgang (0:6 - 2:6) ließen uns die Gegner kaum eine Chance, somit stand das Endergebnis mit 1:5 fest.

2. Spieltag 10.05.2017

Zu Gast war die Mannschaft des TG Gahmen 2. Reinhard siegte im Einzel mit 6:4 und 7:5 und Wolfgang mit 6:1 und 7:5. Die beiden anderen Einzel verloren wir etwas unglücklich: Norbert im Match Tiebreak mit 7:10 und Paul nach zweistündigem gutem Spiel mit 4:6 und 4:6. Das Doppel Reinhard mit Paul siegte im Match Tiebreak mit 10:3, leider ging das zweite Doppel mit Norbert und Wolfgang mit 4:6 und 3:6 an den Gegner. Immerhin waren wir mit dem Endstand von 3:3 nicht unzufrieden.

3. Spieltag 17.05.2017

Unser drittes Heimspiel in Folge. Die Mannschaft des Heerener TC war unser Gast. Heute musste unbedingt ein Sieg her. Doch das Match verlief leider nicht so, wie wir uns das vorgestellt hatten. Norbert verlor sein Einzel denkbar knapp mit 6:4 - 4:6 und 8:10. Besser ging es bei Reinhard. Er behielt eisern die Ruhe und siegte im Match Tiebreak mit 10:7. Paul sah nach den gewonnen ersten Satz und dem Stand im zweiten von 5:2 schon wie der sichere Gewinner aus, jedoch war ihm der Sieg an diesem Tag leider nicht gegönnt. Nach mehr als drei Stunden siegte sein Gegner im Match Tiebreak glücklich mit 10:7. Da auch Bernfried sein Einzel mit 4:6 und 5:7 verloren geben musste, lautete der Zwischenstand 1:3, ein Sieg war heute somit nicht mehr möglich. Nach deutlichem Sieg von Norbert und Wolfgang mit 6:0 und 6:0 musste Reinhard und Paul eine klare Überlegenheit ihrer Gegner anerkennen, nach dem Ergebnis von 0:6 und 0:6 stand das Endergebnis fest, ein 2:4.

4. Spieltag 24.05.2017

Das erste Auswärtsspiel führte uns zum TC Grüningsweg. Durch die Siege im Einzel von Norbert 6:4 - 6:4, Reinhard 6:3 - 6:4, sowie Bernfried 6:1 - 6:0 waren bereits drei Punkte eingefahren. Nur Wolfgang leistete sich leider eine Niederlage mit 2:6 und 4:6 so dass es nach den Einzeln 3:1 stand. Ein Doppel musste daher unbedingt gewonnen werden. Leider kam es dann doch anders. Norbert mit Reinhard lieferten sich ein enges Spiel und mussten sich mit 3:6 und 6:4 im Match Tiebreak mit 8:10 geschlagen geben. Paul mit Wolfgang gewannen den ersten Satz im Tiebreak, gaben aber den zweiten mit 5:7. ab. Leider wurde das entscheidende Match Tiebreak mit 4:10 verloren. Damit lautete Endergebnis 3:3 unentschieden.

5. Spieltag 31 .05.2017

Das letzte Spiel der Saison fand beim TC Kirchhörde statt. Nur ein Sieg hätte den Nichtabstieg vermeiden können, jedoch fehlte uns schon in den Einzeln ein wenig das Glück. Während Norbert und Reinhard ihre Einzel klar abgeben mussten, verloren Paul mit 5:10 und Wolfgang mit 9:11 ihre Match Tiebreaks zu Zwischenergebnis von 0:4! Die Doppel hatten daher nur noch statistischen Wert und wurden mit 1:1 gewertet.

Mit dieser Niederlage war uns natürlich klar, dass wir im nächsten Jahr in der Kreisliga starten müssen.