Termine

May 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
11:00
Datum :  03052017
4
5
6
13:00
Datum :  06052017
7
8
9
10
11:00
Datum :  10052017
11
12
13
14
15
16
17
11:00
Datum :  17052017
18
19
20
13:00
Datum :  20052017
21
10:00
Datum :  21052017
22
23
24
11:00
Datum :  24052017
25
26
28
10:00
Datum :  28052017
29
30
31
11:00
Datum :  31052017

Radtour

Sonntag, der 11. Augúst: Es kamen 10 – in Worten:zehn – mehr leider nicht.
Drei weibliche und sieben männliche Teilnehmer legten unter der bewährten Leitung von Horst ca. 40 km bei bestem Fahrradwetter auf weitgehend flacher Strecke zurück, ging es doch weite Teile der Wegstrecke an der Seseke entlang.

Dabei konnten die Kenner des Flüsschens noch aus der Vorzeit berichten und waren von der Renaturierung natürlich besonders angetan, wobei Relikte und Sünden der Vergangenheit natürlich nicht mehr sichtbar, dafür aber stellenweise riechbar waren.  

Zur Hälfte der Tour hatten wir Rhodos in Bönen erreicht, nicht die griechische Insel sondern ein gemütliches griechisches Lokal mit einem schönen Biergarten und unter einer großen, weit ausladenden schattigen Buche wurde unser erster Durst gestillt.

Außer Rhodos sahen wir peruanische Lamas und ein springendes, kunstvoll aus Laub und Efeu geschnittenes Pferd, Land soweit das Auge reichte, Sesekes, Körnebächer, andere Gewässer und Auen, die den Flüsschen den nötigen Hochwasser-Auslauf schaffen.

Bei Speis und Trank im Clubhaus bei Doro und selbstverständlich kenntnisreichen Fachgesprächen über Ventilsysteme, Ersatzschläuche, Eulen und andere Steigungen, den richtigen Reifendruck und einige Anekdoten sowie andere Neckereien klang die schöne Tour aus.

Und ALLE wollen wiederkommen!