Termine

June 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
13:00
Datum :  10062017
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
13:00
Datum :  24062017
25
26
27
28
29
30

Herren 70 II - Bezirksliga

von links nach rechts: Norbert Steinkämper, Horst Matschuk, Reinhard Breitbach, Adolf Tschada, Dr. Bernfried Nugel, Wolfgang Hutmacher

Auslosung:

Mittwoch, 15.05.2013 TC BW Rhynern I - TuS Elch 0:6
Mittwoch, 22.05.2013 TuS Elch - TV Rot-Weiß Bönen II 6:0
Mittwoch, 05.06.2013 SC Eintracht Hamm I - TuS Elch 1:5 
Mittwoch, 12.06.2013 TC Berghofen I - TuS Elch 1:5 
Mittwoch, 19.06.2013 TuS Elch - Ruderclub Hamm II 5:1

Aufstellung:

1 Wolfgang Hutmacher LK 20, 2 Horst Matschuk LK 20, 3 Norbert Steinkämper LK 20, 4 Reinhard Breidbach LK 23, 5 Bernfried Nugel, Dr. LK 23, 6 Adolf  Tschada LK 23

Saison 2013:

Die erste Begegnung der für die Saison 2013 neu formierten Mannschaft Herren 70 2  fand beim Tennisclub Blau Weiß Ryhnern statt.

Nach den Einzeln von Wolfgang Hutmacher, Norbert Steinkämper, Reinhard Breidbach und Dr. Bernfried Nugel stand bereits mit 4:0 unser Gesamtsieg fest. Allerdings mußte hierbei Norbert über drei Stunden für seinen Sieg kämpfen. Die Doppel mit Wolfgang / Norbert und Bernfried / Adolf machten abschließend das 6:0 perfekt. Ein gelungener Einstand bei sehr fairen und großzügigen Gastgebern!     

Am zweiten Spieltag empfingen wir die Sportfreunde des TV Rot-Weiß Bönen. Trotz der regnerischen und kalten Wetterbedingungen konnte die Begegnung durchgeführt werden. Nach den gewonnenen Einzeln von Wolfgang, Horst, Norbert und Reinhard war uns der Gesamtsieg schon nicht mehr zu nehmen. Die abschließenden Doppel mit Wolfgang/Horst und Bernfried/Adolf rundeten das  klare Ergebnis mit 6:0 ab.

Es war der dritte Spieltag, der uns endlich bei sommerlichen Bedingungen zu SC Eintracht Hamm führte. Verletzungsbedingt mußten wir leider auf Horst und Norbert verzichten, dennoch waren wir  positiv gestimmt und sehr zuversichtlich, auch am dritten Spieltag die Punkte einzufahren. Nach den Einzeln von Wolfgang, Reinhard, Bernfried und Adolf führten wir 3:1, nur Adolf mußte sich leider geschlagen geben. Die klaren Siege in den Doppeln mit Wolfgang/Reinhard und Bernfried/Adolf brachten dann aber auch im dritten Match den dritten Sieg mit 5:1.

Das Auswärtspiel bei TC Berghofen konnte schon die Entscheidung über den Aufstieg bedeuten. Entsprechend motiviert starteten Wolfgang, Horst, Norbert und Bernfried ihre Einzel. Nach konzentrierten Leistungen und starkem Einsatz lautete das Ergebnis 3:1. Zum sicheren Aufstieg fehlte daher nur noch ein Sieg in den Doppeln. Doch Wolfgang und Horst, sowie Bernfried und Adolf sorgten, wenn es auch zwischendurch mal eng wurde, für das Endergebnis von 5:1.

Mit diesem Sieg war der vorzeitige Aufstieg in die Ruhr Lippe Liga bereits sicher, da uns keine Mannschaft mehr den ersten Tabellenplatz streitig machen kann.

Somit war eigentlich das letzte Heimspiel gegen den Ruderclub Hamm schon bedeutungslos, dennoch kam es zu einem ziemlich „heißen Match“. Der bisher wärmste Tag des Jahres mit Temperaturen von über 30 Grad forderte beiden Teams alles ab. Horst, Norbert, Reinhard und Bernfried siegten nach teilweise heftigem Widerstand ihrer Gegner und sorgten zum 4:0. Damit stand auch im letzten Spiel der fünfte Sieg fest. Nach den Doppeln lautete das Endergebnis 5:1. Es folgte noch ein fröhlicher Ausklang mit sehr sympathischen Gegnern aus Hamm

Fazit:

Erstmals in dieser Saison trat unsere neu gegründete Mannschaft in der Bezirksliga an. Ein festes Ziel hatten wir zunächst nicht festgelegt. Natürlich wollten wir möglichst gewinnen aber erst einmal mitspielen und sehen, wie es läuft. Umso mehr freuen wir uns natürlich über diesen ungefährdeten Aufstieg in die Ruhr-Lippe Liga.  Ein Erfolg, den sich die Spieler um Teamchef Wolfgang Hutmacher mit einer sehr geschlossenen Mannschaftsleistung, sportlichen Einsatz und viel Spielfreude auch wirklich verdient haben. Eine  gelungene Premiere!!