Termine

April 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
18:00
Datum :  15042017
16
17
18
19
20
21
22
12:00
Datum :  22042017
23
24
25
26
27
28
29
13:00
Datum :  29042017
30
10:00
Datum :  30042017

Jahreshauptversammlung

 

Wieder einmal konnte sich der Elch über zahlreiches Erscheinen seiner Mitglieder freuen. Am 20. Februar erschienen fast ein Viertel der Mitglieder zur Jahreshauptversammlung. 

Zu Beginn stellte sich der neue Vereinstrainer Manuel Canton vor. Der Regionalligaspieler mit der B-Lizenz trainiert ausser bei den Elchen noch Preußen Lünen und beim benachbarten TC Sölderholz. Ziel seiner Arbeit soll der Neuaufbau der Jugendabteilung des TuS Elch sein. Dazu bringt er einige Jugendliche mit, so dass erstmals wieder zwei Junioren U18 Mannschaften gestellt werden können. Eine Möglichkeit des Kennenlernens wird es bei "Deutschland spielt Tennis" geben, bei der Manuel kostenloses Training für Vereinsmitglieder anbietet.

Anschließend stellte der (Noch-) Geschäftsführer Rolf Weltmann den Geschäftsbericht 2013 vor. Hier konnte Rolf auf ein durchweg positives Jahr 2013 zurückblicken, in dem er auf viele, sehr gut besuchte Aktivitäten hinwies. Auch Dankesworte kamen nicht zu kurz. Insbesondere die Renovierung des Clubhauses, bei denen der Großteil der Arbeiten in Eigenregie durchgeführt wurde, konnte herausgestellt werden. Ein kurzer Überblick über die "Danksagungen":

  • Herren 40 inkl. Frauen für die Renovierung des Clubhauses
  • Markus Heubel für die Polsterung der Stühle
  • Dank an die vielen Helfer beim Weihnachtsmarkt
  • Ecki Müller dür die Erstellung des Vereinsjournals
  • Doro für das Buffet beim Jubiläum und die gute Arbeit über das Jahr hinweg

Besonders hingewiesen wurde auf die Überholung der Bewässerungsanlage und die Anschqaffung eines ausrangierten Seecontainers als Gerätelager.

Auch sportlich konnte sich das Jahr 2013 sehen lassen. Sportwart Thomas Kulinski wies auf die Aufstiege der Herren 60 II und der Herren 70 II hin. Zudem waren die 2. Elch Open und der Kinderferienspaß mit über 60 Kindern ein voller Erfolg.

Jugendwartin Barabara Mergardt bekommt auch wieder mehr zu tun. Es werden zwei Jugendmannschaften gemeldet und der TuS Elch richtet ein Turnier des Orange Cup am 17./18. Mai aus (Jugendturnier U9).

Anschließend an die Berichte aus den einzelnen Ressorts fanden die Wahlen statt. In diesem Zusammenhang wurde noch einmal auf die großen Verdienste des scheidenden ersten Vorsitzenden Lutz Sievert hingewiesen, der zum Ehrenvorsitzenden gewählt werden soll.

Als neuer "Vorstandschef" wurde Rolf Weltmann gewählt und auch ein neuer zweiter Vorsitzender konnte mit Rolf Mergardt gefunden werden. In ihrem Amt bestätigt wurden die 1. Jugendwartin Barbara Mergardt, der 2. Sportwart Christian Rausse, die 2. Kassiererin Monika Maisel und die Schriftführerin Gudrun Müller.

Als 1. Kasssenprüfer wurde Norbert Grüger gewählt.

Im Punkt "Verschiedenes" wurde die Anschaffung eines Defibrilators angeregt. Nicht zuletzt dadurch, dass sich zwei Mitglieder spontan bereit erklärten, jeweils 300 € zu spenden, konnte dieser Punkt schnell abgehakt werden. Zu Beginn der Sommersaison wird das Gerät zur Lebensrettung verfügbar sein.

Letzlich wurden noch die Jubiläen im Jahr 2014 verkündet:

35 Jahre Vereinszugehörigkeit

Helga und Jacob de Gier

Gerd Kämper

Edwin Lesznski

Fredi Rabelt

annegret Röer

Jakob Rosmann

Christel und Gerhard Rossitis

Heinz Schmitz

Renate und Bernd Schröter

Norbert Steinkämper

30 Jahre Vereinszugehörigkeit

Dieter Hopfgarten

Kurt Hosbach

Gudrun und Eckhard Müller

Christoph Weltmann

25 Jahre Vereinszugehörigkeit

Wolfgang Hutmacher

Ursula und Bernd Vockenroth

20 Jahre Vereinszugehörigkeit

Karin Bramkamp-Dornseifer

Hildegard Piotrowski

Jürgen Schön

15 Jahre Vereinszugehörigkeit

Hanne und Harald Solf

10 Jahre Vereinszugehörigkeit

Reinhilde und Karl-Heinz Happe

Petra Henke